Fotografie

Fotografie

Mundpropaganda ist eine der wesentlichen Kommunikationsformen. Doch in der klassischen Werbung ist dies nicht möglich. Oder doch? Die beste Unterstützung dafür sind Bilder. Sie ergänzen den Text, sie repräsentieren die Stimmung, sie sind ein Gestaltungselement, sie unterstreichen die Botschaft, die vermittelt werden soll. Bilder wirken über Emotionen und ihre Ausdrucksstärke. Und die Weltwirtschaftskrise beeinflusst ganz sicher die Emotionen der Menschen – rund um den Globus. Wird heute andere Bildsprache in der Fotografie verwendet als noch vor einigen Jahren? Getty Images, einer der weltweit wichtigsten Bildagenturen, gibt die Devise “Zurück zur Einfachheit” aus. Aber was bedeutet das in der Praxis? Mit Hilfe der Bildsprache holt die Werbung den Betrachter ab – also muss die Bildsprache sich an der emotionalen Verfassung der Gesellschaft orientieren, um nicht ins Leere zu laufen. In Zeiten der Krise konzentrieren sich die meisten Menschen auf das Wesentliche. Folglich ist eine entsprechende Bildsprache in der Fotografie gefragt. Wie aber visualisiert man “das Wesentliche”?

Wir unterstützen Sie gerne in folgenden Bereichen:

  • Architektur & Industrie Fotografie
  • Fashion & Beauty Fotografie
  • Food Fotografie
  • Journalismus Fotografie
  • People & Landschafts-Fotografie
  • Produkt Fotografie